Bedingungen

Allgemeine Bedingungen für die Durchführung Vermittlung

Nach der Real Estate Brokerage verkündet am 10. Oktober 2007, HERAK Estates Porec, Prvomajska 1, als Vermittler bringt Allgemeine Festlegungen für die Vermittlung.

Beschreibung der einzelnen Jobs Vermittler
Artikel 1.

1. Mediator sollte sorgfältig und gewissenhaft geordneten Profis Maßnahmen ergreifen im Hinblick auf die Bemühungen der Suche und Verknüpfung mit dem Auftraggeber der Person, die über den Abschluss des Kaufvertrages oder auf andere Weise, die die Eigentumsrechte, die es ermöglichen zu übertragen will verhandeln würde das Hauptinteresse.
2. Zusätzlich zu der Verpflichtung zu finden, die Person oder die Möglichkeit zum Abschluss von Verträgen, dem Mediator, mit der Zusammenarbeit und versendet geben und sagte der Direktor, erklärt sich bereit, in Verhandlungen zu vermitteln versuchen, Parteien und kommen zu einer Vereinbarung über die gegenseitigen Zufriedenheit , informieren die Aufgabe Anbieter (Verkäufer / Käufer) die relevant für den Abschluss des Geschäfts Umständen auf rechtliche Unterstützung bei der Ausarbeitung spezifischer Gesetze sehen und senden Sie nach dem Abschluss des Vertrages die erforderlichen Unterlagen an die zuständige ZK-Abteilung des Amtsgerichts in Reihenfolge der Eintragung von Eigentumsrechten.

Unsere Bestimmung
Artikel 2.

1. Grundlegende Verpflichtungen der Auftraggeber (Verkäufer / Käufer) ist, dass der Makler zahlt die vereinbarte Vergütung zu einzelnen Aufgaben in Artikel 1 der Allgemeinen Bedingungen für die Durchführung von Mediations beschrieben Vermittler gezahlt.
2. Die Verpflichtung zur Vermittlungsprovision zu bezahlen durch die Brokerage-Abkommen geregelt, die mit jedem Principal (Verkäufer / Käufer) einzeln, der geregelt ist und die Höhe der Maklergebühren abgeschlossen werden.
3. Gebühr für die Vermittlungsdienste unentgeltlich als Prozentsatz des Kaufpreises und der Menge sollte insgesamt 6% + MwSt des Kaufpreises nicht überschreiten
4. Mediator regelt Courtagen Entscheidung über die Methode der Preisgestaltung, die auf der von der kroatischen Handelskammer veröffentlichten Preisliste basiert – Handelsabteilung.

Materialkosten, die nicht in der Gebühr enthalten sind
Artikel 3.

1. Vertrag und bezahlte Vermittlungsgebühren enthalten nicht die Kosten für die Abwicklung von Gerichtsgebühren für die Eintragung, bedingte Registrierung und Aufzeichnung, Notar in der Dokumentenvalidierung, Abwicklungsgebühren für die Eigentumsurkunde, Kopien der Katasterplan, Identifikation, Hypotheken-Übertragung auf das zu ändern Hypothekenschuldner, und Zertifikate, die Dokumente zu dem Schluss Rechtsgeschäfte, die das Interesse des Auftraggebers (Verkäufer / Käufer) realisiert bezogen, aber das ist nur seine Pflichten.
2. Die Materialkosten, die normalerweise machen Gerichtsgebühren nach Absatz 1 dieses Artikels beschriebenen Maßnahmen wird nach dem Gesetz über die Gerichtsgebühren und anderen Gesetzen, die die Zahlung zu regeln berechnet angegebenen zugrunde liegenden Kosten oder Auftraggeber (Verkäufer / Käufer) zahlt individuell betroffen Gericht Gebühren, die als Beweismittel an den Broker, um den gleichen Vorschläge / Anforderungen, die dem Ausgleich offenstehender Gerichtsgebühren zu bestimmen befestigen eingereicht.

Die Stornierung von Aufträgen für die Vermittlung
Artikel 4.

1. Principal (Verkäufer / Käufer) können den Auftrag für die Vermittlung sofern Widerruf abzubrechen ist nicht gegen den Grundsatz von Treu und Glauben. Die Vorgehensweise, um die Reihenfolge in dieser Hinsicht aufheben kann nicht in einem Sturm fallen, so mit der Absicht, den Agenten der das Recht auf Entschädigung zu entziehen oder wissentlich Schäden.
2. Kündigung von Aufträgen für die Vermittlung durch den Vertrag über die Vermittlung angegeben.

Fachliche Kompetenz
Artikel 5.

1. Die Agentur als Vermittler mindestens einen Mitarbeiter, Vertreter oder Geschäftsführer des Unternehmens, die für die Immobilienagentur qualifiziert hat, und hat die Prüfung von Artikel 30 des Real Estate Brokerage übergeben.